Internet-Marketing und Strategieentwicklung

Erfolge mit Hebelwirkung. Das Ergebnis zählt.

Folge uns:

Wie Sie mehr Website-Besucher dazu veranlassen, mit Ihnen in Kontakt zu treten!

Eine konsequent durchgeführte Conversion-Optimierung steigert Ihren Umsatz einfach, schnell, fortlaufend und ohne eine Erhöhung Ihres Marketing-Budgets! Sie ist die Königsdisziplin des Erfolgs für Website-Betreiber! Eine Conversion-Optimierung steigert die Wirtschaftlichkeit Ihrer Internet-Präsenz! …Was aber ist eine Conversion-Optimierung ist, und wie funktioniert sie?

Eine Conversion-Optimierung veranlasst nachweislich mehr Website-Besucher, auf Ihrer Website eine von Ihnen festgelegte betriebswirtschaftliche Handlung auszuführen. Mögliche Conversions wären beispielsweise der Kauf eines Produktes, das Abonnieren des Newsletters oder eine Anfrage.

In der Regel gibt es mehrere zentrale Gründe, weshalb eine Website und der darin enthaltene Conversion-Trichter (zur Erklärung Verlinkung auf mehr Verkauf) nicht erfolgreich ist. Bei der Erfolgsmessung einer Conversion-Optimierung kann allerdings keinesfalls der Anspruch erhoben werden, dass jeder Besucher eine Aktion generiert, auch nicht jeder fünfte oder zehnte. Eine gute Conversionrate – d. h. der Prozentsatz generierter Aktionen – kann je nach Conversion-Typ völlig unterschiedlich sein. Für Online-Verkäufe, beispielsweise Hotelübernachtungen, ist eine Conversionrate zwischen 1 und 2% schon sehr gut!

Bei einer Conversion-Optimierung werden folgende Punkte genauer unter die Lupe genommen:

  • Gelangen von vornherein die richtigen Besucher auf Ihre Website? Hierzu werden Ihre Zubringer-Webseiten, die sogenannten Referer, einer eingehenden Analyse unterzogen und ggf. Eingriffe in der „Besucherstrom-Akquise“ vorgenommen.
  • An welchen Stellen verlassen Besucher Ihre Website? Meist gibt es signifikante Stellen, die mit einem Analyse-Tool herausgefiltert und optimiert werden können.
  • An welchen Stellen und auf welchen Seiten generiert Ihre Website die höchsten Anziehungskräfte? Sind dort ausreichend Handlungsaufforderungen und aktionsorientierte Schaltflächen zu finden?
  • Welche Barrieren und Bedürfnisse existieren bei Ihren Kunden, und was führt dazu, dass sie nicht „konvertieren“. Es gilt, die Bedenken von „Nicht-Käufern herauszufinden“ und diese zu beseitigen.
  • Gehen Sie mit ausreichend Kreativität, Mut und Experimentierfreudigkeit an notwendige Veränderungen heran? Trauen Sie sich, neue Wege zu gehen, wenn die alten nachweislich nicht mehr funktionieren!
  • Testen Sie immer systematisch alle neuen Elemente, die in Seiteninhalte, -layouts oder Abläufe eingearbeitet werden. So lernen Sie, welche Inhalte die bisherigen Nicht-Käufer zum Kauf bewegen und Ihre Conversionrate erhöhen.

Vertrauen Sie den Experten von laempe.media und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf! Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für eine Conversion-Optimierung.

Telefon: 0700eMarketing -> 0700 36275384

Newsletter

Webinar

Facebook

Check out https://www.facebook.com/laempe.mediadata-colorscheme="light" data-show-faces="true" data-header="true" data-stream="false" data-show-border="true">
Check out https://www.facebook.com/laempe.mediadata-colorscheme="light" data-layout="button" data-show-faces="true">